VDE-Prüfung nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV),
Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS und DGUV A3

Sicherheitüberprüfungen elektrischer Geräte im Büro und am Arbeitsplatz sind Pflicht!
Der Arbeitgeber / Unternehmer ist verantwortlich für die Bereitstellung sicherer elektrischer Arbeitsmittel. Zur Erhaltung des sicheren Zustandes dieser Arbeitsmittel sind wiederkehrende Prüfungen erforderlich.
Wir führen die Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel durch. 

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV gibt praxisbezogene Hinweise für die Organisation der nach §10 Abs. 2 ind Verbindung mit § 3 Abs. 3 in der Betriebssicherheitsverordung (BetrSichV) geforderten wiederkehrenden Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel. Dazu orientiert sich diese Information sowohl an Festlegungen der Technischen Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1201 (Prüfung von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftiger Anlagen) und der TRBS 1203 (Befähigte Personen) als auch an den Schutzzielen des § 5 (Prüfungen) der Unfallverhütungsvorschrift Elektrische Anlagen und Betriebsmittel (BGV / GUV-V A3 / DGUV) und den zugehörigen Durchführungsanweisungen.

Die Prüffrist muss so festgelegt werden, dass das Arbeitsmittel nach den allgemeine zugänglichen Erkenntnisquellen, betrieblichen Erfahrungen oder auf Basis spezifischer Nachweise im Zeitraum zwischen zwei Prüfungen sicher benutz werden kann. Für die Einhaltung und Richtigkeit der Prüffristen ist der Arbeitgeber / Unternehmer verantwortlich.

Was viele Unternehmen und Selbstständige nicht wissen: In der Betriebssicherheitsverordnung, TRBS und DGUV A3 (alt BGV A3) ist der Unternehmer (Betreiber) verpflichtet, für regelmäßie Wiederholungsprüfung zu sorgen. Gegenstand der VDE-Prüfung nach Betriebssicherheitsverordnung, TRBS und DGUV A3 sind Elektrische Anlagen und Betriebsmittel. Im Einzelnen sind Elektrische Anlagen und Betriebsmittel:

  • Ortsfeste Betriebsmittel
  • Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel
  • Stationäre Anlagen
  • Nicht Stationäre Anlagen


 

In den Durchführungsanweisungen sind beispielhaft Richtwerte und Prüffristen genannt, die bei normalen Betriebs-und Umgebungsbedingungen gelten. Die Prüfungen werden bei uns von Fachpersonal mit geeigneten Prüfgeräten von Gossen - Metrawatt Bundesweit durchgeführt.
 
Darüber hinaus bieten wir eine ausführliche Dokumentation auch in elektronischer Form an (Word-Dokument). So erhalten Sie eine ausführliche Inventarliste Ihrer elektrischer Betriebsmittel inklusive!
 
Sprechen Sie uns an!
Wir sind zur Durchführung dieser Prüfungen berechtigt!

 VDE-Prüfung nach Betriebssicherheitsverordnung, TRBS und DGUV A3 (alt BGV A3)
Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

 Zertifikat DIN EN ISO 9001:2008
Im Rahmen unser Qualitätssicherung, haben wir den Geschäftsbereich für die VDE-Prüfung nach Betriebssicherheitsverordnung, TRBS und DGUV A3 (alt BGV A3), Betriebssicherheitsverordnung und TRBS nach ISO 9001 : 2008 zertifizieren lassen.